New Orleans Beignets stacked on a cake plate with two cups of espresso visible to the left and a paper towel to the right.

Beignets | SimplyRecipes.com


1 Starten Sie den Teig: Kombinieren Sie in der Schüssel eines Standmixers mit Paddelaufsatz 3 Tassen Mehl, Salz und 2 Esslöffel Zucker.

2 Blühen Sie die Hefe: Kombinieren Sie in einem 4-Tassen-Messglas oder einer mittelgroßen Schüssel die warme Milch (sollte etwa 30 ° C betragen), den restlichen Esslöffel Zucker und die Hefe und lassen Sie sie etwa 5 Minuten lang schaumig ruhen.

3 Machen Sie den Teig: Das Ei in die schaumige Milchmischung schlagen und in die Rührschüssel mit Mehl geben. Mischen Sie von Hand oder mit dem Paddelaufsatz, während Ihr Standmixer auf niedrig oder mittel niedrig eingestellt ist, bis Sie einen feuchten Teig mit durchgehend zotteligen, trockenen Stücken erhalten. Dies kann zwischen 30 Sekunden und 1 1/2 Minuten dauern, je nachdem, wie Sie mischen.

Tauschen Sie den Paddelaufsatz gegen den Teighaken aus. Fügen Sie die geschmolzene Butter hinzu. Stellen Sie den Mixer auf mittel-niedrig, bis die Butter eingearbeitet ist (ca. 1 Minute).

4 Den Teig kneten: Drehen Sie den Mixer auf mittel oder mittelhoch (je nach Größe und Gewicht Ihres Mixers) und kneten Sie ihn etwa 6 Minuten lang am Haken. Der Teig sollte sich klebrig anfühlen, aber nicht so nass sein, dass Sie damit nicht umgehen können.

5 Formen Sie den Teig und lassen Sie ihn aufgehen: Den Teig zu einer Kugel formen und in eine gefettete Schüssel geben. Mit Plastik abdecken und 1-2 Stunden gehen lassen, bis sich die Größe verdoppelt hat, abhängig von der Raumtemperatur.

Eine Kugel hausgemachten Beignet-Teigs befindet sich in einer weißen Schüssel auf einer Theke.Der beste Beignet-Teig geht in einer weißen Schüssel auf einer Theke auf.

6 Richten Sie Ihre Brat- und Staubstationen ein: Füllen Sie einen großen 4-Liter-Topf mit ein paar Zentimetern Pflanzenöl (ca. 2 Liter). Stellen Sie ein Kühlregal über ein Backblech und stellen Sie es zusammen mit einer Zange neben den Topf mit Öl.

3 Tassen Puderzucker in eine mittelgroße Rührschüssel sieben und neben das Gestell und eine Blechpfanne stellen.

7 Schneiden Sie den Teig und erhitzen Sie das Öl: Sobald der Teig aufgegangen ist, drehen Sie ihn auf eine bemehlte Oberfläche und rollen Sie ihn in eine längliche Form aus (etwa 10 x 14 Zoll und 1/4 Zoll dick). Schneiden Sie den Teig in 12 grobe Rechtecke und bedecken Sie ihn mit einem mit Mehl bestäubten Geschirrtuch, um sich auszuruhen, während Sie das Öl erhitzen.

Cafe Du Monde Beignet Teig wird ausgerollt und mit Puderzucker bestreut. Ein Nudelholz und ein Zuckerstreuer befinden sich links vom Teig.Der Teig für Beignets über Nacht wird gerollt und geschnitten. Ein Bankschaber befindet sich in der rechten oberen Ecke.

8 Braten Sie die Beignets: Das Frittieröl auf 325 ° C erhitzen. Die Beignets in Portionen goldbraun braten, ca. 1 1/2 bis 2 Minuten pro Seite.

Ein holländischer Ofen steht auf einem Herd und hat fünf hausgemachte Beignets, die in Öl gebraten werden.New Orleans Beignets stehen in einem holländischen Ofen auf dem Herd und drehen das heiße Öl ein. Eine Seite ist goldbraun. Ein geschlitzter Löffel wird verwendet, um sie zu drehen.

9 Die Beignets abtropfen lassen und mit Zucker bestreichen: Heben Sie die Beignets mit Ihrer Zange oder einer Bratspinne aus dem Frittieröl und legen Sie sie auf das Backblech.

Lassen Sie etwas Fett etwa eine Minute lang abtropfen, bevor Sie es mit Puderzucker bedecken. Sie möchten sie mit Zucker überziehen, solange die Beignets noch heiß sind, aber nicht direkt aus der in Öl tropfenden Friteuse. Lassen Sie die abgetropften Beignets mit dem Puderzucker in die Schüssel fallen. Zum Überziehen wenden. Wiederholen Sie mit den restlichen Beignets.

New Orleans Beignets, die gebraten wurden. Einer ist in einer Schüssel Puderzucker und drei weitere stehen dahinter auf einem Backblech. Eine Teilansicht eines holländischen Ofens auf einem Herd befindet sich rechts.

10 Servieren: Warm servieren mit einem weiteren großzügigen Puderzucker und heißem Kaffee.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.