Chef Savvy

Einfaches French Toast Muffin Cup Rezept


French Toast Muffin Cups machen das perfekte Frühstück für unterwegs. Sie sind weich und flauschig im Inneren mit einem knusprigen Streusel Belag!

"FrenchFrench Toast Muffin Cups

Diese French Toast Muffin Cups machen süchtig! Sie sind innen weich und flauschig und außen perfekt knusprig. Dies ist ein großartiges Frühstück für Kinder, die viel unterwegs sind. Sie sind auch eine großartige Brunch-Option und ein lustiges Frühstück in den Ferien!

Die Muffins können auch im Voraus gemacht werden. Sie können diese in der Nacht zuvor zubereiten und in der Muffinform portionieren und mit dem Streusel belegen. Alles was Sie am nächsten Morgen tun müssen, ist backen!

Für meine Muffinbecher verwende ich gerne Croissantreste. Sie können auch Challabrot, Brioche oder Weißbrot verwenden. Stellen Sie sicher, dass das Brot ein paar Tage alt und abgestanden ist. Wenn nicht, lassen Sie das gewürfelte Brot über Nacht auf der Theke, damit es besser austrocknen kann.

"MuffinWie man French Toast Muffin Cups macht

  • Ofen vorheizen: Bis zu 350 Grad. Eine Muffinform mit normaler Größe mit Antihaft-Kochspray besprühen und beiseite stellen.
  • Muffinbecher machen: In einer großen Schüssel Milch, Zucker, Eier, Vanille und Zimt vermengen. Das gewürfelte Brot vorsichtig hineinwerfen. Die Mischung auf die 12 Muffinbecher verteilen. In jedem Hohlraum sollte sich ungefähr 1/3 Tasse befinden.
  • Streusel Belag: Geben Sie Butter, braunen Zucker, Mehl, Zimt und Salz in eine Küchenmaschine. Einige Sekunden lang pulsieren, bis die Mischung zu zerbröckeln beginnt. Alternativ können Sie einen Mixer oder Ihre Finger verwenden, um die Mischung zu kombinieren. Die Muffins mit der Mischung bestreuen.
  • Backen: In den Ofen geben und 25-30 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Herausnehmen 5 Minuten abkühlen lassen.
  • Dienen: Mit Ahornsirup, Butter, Honig oder Puderzucker beträufeln.
  • Geschäft: Reste von Muffins im Kühlschrank in einem luftdichten Behälter.
  • Einfrieren: Einzelne Muffins in Plastikfolie einwickeln und in einen luftdichten Behälter geben. Bis zu 3 Monate einfrieren.
  • Aufwärmen: Zum Aufwärmen dieser Muffins bei Raumtemperatur auftauen, während der Backofen auf 350 Grad vorgeheizt wird. 10 Minuten backen oder bis es durchgeheizt ist. Sie können die Muffins auch in der Mikrowelle erwärmen.

Was mit diesen Muffin Cups dienen

Ich liebe es, sie mit einer Beilage frischem Obst und entweder Wurst oder Speck zu servieren! Wenn Sie auf der Suche nach weiteren Frühstücksartikeln zum Mitnehmen sind, probieren Sie meinen Blaubeer-Frischkäse-French-Toast-Auflauf, Easy Breakfast-Auflauf oder meinen gesunden Haferflocken.

<img id = "featimage” itemprop = "Bild” data-pin-title = "French Toast Muffin Cups” class = "lazyload alignnone wp-image-26328 size-full” title = "French Toast Muffin Cups zum Mitnehmen | chefsavvy.com” src = "data: image / svg + xml,% 3Csvg% 20xmlns =% 22http: //www.w3.org/2000/svg%22%20viewBox=%220%200%20665%20839%22%3E%3C/ Svg% 3E” data-src = "https://chefsavvy.com/wp-content/uploads/french-toast-muffins.jpg” alt = "French Toast-Muffinbecher vorbereiten | chefsavvy.com” width = "665″ height = "839″ data-srcset = "https://chefsavvy.com/wp-content/uploads/french-toast-muffins.jpg 665w, https://chefsavvy.com/wp-content/uploads/french-toast-muffins-300×378. jpg 300w, https://chefsavvy.com/wp-content/uploads/french-toast-muffins-640×807.jpg 640w” Datengrößen = "(maximale Breite: 340px) berechnet (100vw – 20px), (maximale Breite: 705px) berechnet (100vw – 40px), 665px" />

Im Video unten sehen Sie, wie French Toast Muffin Cups zubereitet werden:

Hier finden Sie weitere Muffin-Rezepte zum Genießen!

French Toast Muffin Cups

French Toast Muffin Cups machen das perfekte Frühstück für unterwegs. Sie sind weich und flauschig im Inneren mit einem knusprigen Streusel Belag!

French Toast Muffin Cups

  • 1 1/2 Tassen Milch
  • 2 Esslöffel Kristallzucker
  • 5 Eier
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 6 Tassen gewürfeltes Brot Ich habe Croissants benutzt. Weiß, Challa oder Brioche würden auch funktionieren
  • Puderzucker zum Servieren wenn gewünscht
  • Ahornsirup zum Servieren wenn gewünscht

Streusel Belag

  • 1/4 Tasse ungesalzene Butter kalt
  • 1/4 Tasse hellbrauner Zucker
  • 1/4 Tasse Allzweckmehl
  • 1/8 Teelöffel Zimt
  • Prise aus Salz

French Toast Muffin Cups

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Eine Muffinform mit normaler Größe mit Antihaft-Kochspray besprühen und beiseite stellen.

  2. In einer großen Schüssel Milch, Zucker, Eier, Vanille und Zimt vermengen.

  3. Das gewürfelte Brot vorsichtig hineinwerfen.

  4. Die Mischung auf die 12 Muffinbecher verteilen. In jedem Hohlraum sollte sich ungefähr 1/3 Tasse befinden.

  5. Bereiten Sie das Streusel-Topping vor und streuen Sie es über die Muffins.

  6. 25-30 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Lassen Sie die Muffins in der Pfanne 5 Minuten abkühlen, bevor Sie sie herausnehmen.

  7. Sofort mit Ahornsirup und Puderzucker servieren, falls gewünscht.

Streusel Belag

  1. Geben Sie Butter, braunen Zucker, Mehl, Zimt und Salz in eine Küchenmaschine. Einige Sekunden lang pulsieren, bis die Mischung zu zerbröckeln beginnt. Alternativ können Sie einen Mixer oder Ihre Finger verwenden, um die Mischung zu kombinieren. Muffins damit bestreuen.

Nährwertangaben

French Toast Muffin Cups

Menge pro Portion

Kalorien 191 Kalorien aus Fett 63

% Täglicher Wert*

Fett 7g11%

Gesättigtes Fett 3g19%

Cholesterin 81 mg27%

Natrium 186 mg8%

Kalium 122 mg3%

Kohlenhydrate 24g8%

Faser 1g4%

Zucker 9g10%

Protein 6g12%

Vitamin A 265IU5%

Kalzium 90 mg9%

Eisen 1,5 mg8%

* Tägliche Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Ursprünglich veröffentlicht am 4. Januar 2019

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.