Chef Savvy

Hausgemachte gebackene Puten-Pesto-Fleischbällchen


Gebackene Puten-Pesto-Fleischbällchen gefüllt mit Mozzarella-Käse! Diese Fleischbällchen schmecken absolut fantastisch und sind mit tonnenweise italienischem Geschmack beladen. Perfekt zu Polenta oder Pasta oder sogar als Füllung für ein Sub-Sandwich! Dieses einfache Rezept für Putenfleischbällchen ist ein großartiges Gericht für die Zubereitung von Mahlzeiten.

"Italienische

Es ist kein Geheimnis, dass Fleischbällchen in meinem Haus ein Favorit sind! Ich habe meine italienischen Slow Cooker-Fleischbällchen, asiatischen Truthahn-Fleischbällchen, Slow Cooker-Kracher-Hühnerfleischbällchen geteilt und sogar meine italienischen Fleischbällchen in eine Suppe verwandelt! Italienisches Essen ist nur eine meiner Lieblingsküchen – Pasta, Pizza, Saucen, Fleisch, Käse und Brot – alles DAMIT gut!

Warum Sie diese gebackenen Puten-Pesto-Fleischbällchen lieben werden:

  • Sie sind mit Truthahn gemacht Das ist ein magereres Protein als das übliche Rind- und Schweinefleisch, das Sie in Fleischbällchen sehen.
  • Der Geschmack der Basilikum Pesto scheint wirklich durch! Ich habe mein eigenes Basilikum-Pesto-Rezept verwendet, dessen Zusammenstellung nur 5 Minuten dauert, und es ist mit Basilikum-Knoblauch-Güte beladen, aber im Laden gekaufte würde auch funktionieren.
  • Sie sind überzogen mit einer Chunky Tomatensauce Hier werden Zutaten verwendet, die Sie wahrscheinlich bereits zur Hand haben, und Sie können sie nach Ihrem eigenen Geschmack anpassen. Sie können stattdessen auch meine Slow Cooker Tomatensauce zu den Fleischbällchen machen.
  • Sie sind gefüllt mit Mozzarella! Es schmilzt erstaunlich. Muss ich mehr sagen?

<img id = "featimage” itemprop = "Bild” data-pin-title = "Gebackene Puten-Pesto-Fleischbällchen” title = "Truthahn Pesto Fleischbällchen | chefsavvy.com” alt = "Türkei Pesto Fleischbällchen | chefsavvy.com” width = "665″ Höhe = "847″ data-srcset = "https://chefsavvy.com/wp-content/uploads/baked-meatballs.jpg 665w, https://chefsavvy.com/wp-content/uploads/baked-meatballs-300×382.jpg 300w, https : //chefsavvy.com/wp-content/uploads/baked-meatballs-640×815.jpg 640w” Größen = "(maximale Breite: 340 Pixel) berechnet (100 VW – 20 Pixel), (maximale Breite: 705 Pixel) berechnet (100 VW – 40 Pixel), 665 Pixel” data-src = "https://chefsavvy.com/wp-content/uploads/baked-meatballs.jpg” class = "alignnone wp-image-19021 size-full lazyload” src = "data: image / gif; base64, R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw ==" />

Wie mache ich diese Puten Basilikum Pesto Fleischbällchen?

Machen und backen Sie die Frikadellen – 4 einfache Schritte:

  1. Schneiden Sie die Mozzarella-Sticks in 1/2-Zoll-Würfel und frieren Sie sie ein.
  2. Mischen Sie alle anderen Zutaten für die Fleischbällchen: Putenhackfleisch, Eier, Semmelbrösel, Pesto, Tomatenmark und Petersilie.
  3. In 16-18 Bälle rollen. Drücken Sie ein Stück gekühlten Mozzarella vorsichtig in jeden Fleischbällchen und rollen Sie ihn erneut, um sicherzustellen, dass der Käse vollständig bedeckt ist.
  4. 25-30 Minuten backen, bis sie gar sind.

Machen Sie die Chunky Tomatensauce – 3 einfache Schritte:

  1. Das Öl erhitzen und die gewürfelte Zwiebel 4-5 Minuten anbraten.
  2. Dann den gehackten Knoblauch 1 Minute anbraten.
  3. Fügen Sie den Rest der Zutaten hinzu und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren etwa 20 Minuten lang, bis die Sauce eingedickt ist.

Dann müssen Sie nur noch die Fleischbällchen in die Sauce werfen, sie mit Parmesan und Basilikum bestreuen und über Nudeln, Polenta, Reis oder auf einem Sub-Sandwich gestapelt servieren!

"Gebackene

Muss ich Mozzarellasticks verwenden oder reicht Käse?

Mozzarella-Sticks lassen sich leichter schneiden und in die Fleischbällchen legen. Außerdem haben sie keinen überwältigenden Geschmack und schmelzen sehr gut. Ich würde mich also an sie halten, wenn Sie können. Zur Not könnte auch Provolone wirken!

Kann ich der Sauce noch etwas hinzufügen?

Sicher! Fühlen Sie sich frei, es zu laden und es mit Gemüse wie Zucchini, gelbem Kürbis, Karotten und Paprika noch klobiger zu machen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Gewürze anpassen! Wenn Sie etwas mehr Würze wünschen, fügen Sie 1/4 bis 1/2 Teelöffel mehr der zerkleinerten Paprikaflocken hinzu.

"Gebackene

Wie lagere und erhitze ich diese Puten-Pesto-Fleischbällchen und die klobige Tomatensauce?

Ich empfehle, die Sauce und die Fleischbällchen nach Möglichkeit getrennt aufzubewahren, da sie beim Wiedererhitzen viel besser schmecken.

Fleischklößchen:

Kühlschrank: Lagern Sie diese Putenfleischbällchen in einem luftdichten Behälter für bis zu 3-4 Tage.

Gefrierschrank: In einem luftdichten Behälter oder Gefrierbeutel aufbewahren Bis zu 3 Monaten. Vor dem Aufwärmen vollständig auftauen lassen.

Zum Aufwärmen: Legen Sie sie auf ein Backblech, bedecken Sie sie mit Folie, um die Feuchtigkeit zu speichern, und backen Sie bei 300 ° C.°F bis durchgekocht. Dies wird wahrscheinlich etwa 15 bis 20 Minuten dauern.

Soße:

Kühlschrank: Lagern Sie diese Tomatensauce in einem luftdichten Behälter für bis zu 4-5 Tage.

Gefrierschrank: In einem luftdichten Behälter oder Gefrierbeutel aufbewahren bis zu 5 oder 6 Monaten. Vor dem Aufheizen in einem Topf auf dem Herd vollständig auftauen lassen.

Zum Aufwärmen: Legen Sie die Sauce in einen Topf auf den Herd und erhitzen Sie sie, bis sie vollständig heiß ist. Sie können etwas Wasser hinzufügen, wenn die Sauce zu dick ist.

"Gebackene

Hier sind weitere italienische Rezepte, die Sie lieben werden!

Gebackene Puten-Pesto-Fleischbällchen

Gebackene Puten-Pesto-Fleischbällchen gefüllt mit Mozzarella-Käse! Diese Frikadellen sind unglaublich und voller Geschmack!

  • 3-4 Mozzarella-Sticks in Würfel geschnitten
  • 2 Pfund Putenhackfleisch
  • 1 großes Ei
  • 1 Tasse Panko Brotkrumen
  • 4 Esslöffel Basilikumpesto
  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • 3 Esslöffel frische Petersilie gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl zum Nieseln

Chunky Tomatensauce

  • 1 Esslöffel Natives Olivenöl extra
  • 1/4 Tasse Zwiebel gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 28-Unzen-Dose Tomatenwürfel mit Säften
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 1/4 Teelöffel Italienisches Gewürz oder mehr nach Geschmack
  • 1/4 Teelöffel Zucker
  • 1/8 Teelöffel zerkleinerte rote Pfefferflocken
  • Salz und Pfeffer
  1. Schneiden Sie Mozzarella in kleine Würfel, etwa 1/2 Zoll. (Etwa 6 Stück pro Stick). Legen Sie die Mozzarella-Würfel mindestens 1 Stunde lang in den Gefrierschrank.

  2. Backofen auf 375 Grad vorheizen.

  3. Fügen Sie Truthahn, Ei, Semmelbrösel, Pesto, Tomatenmark, Petersilie und eine Prise Salz und Pfeffer hinzu. Mischen, bis alles gut vermischt ist, und 16-18 Fleischbällchen formen.

  4. Schieben Sie vorsichtig ein Stück gekühlten Mozzarella in die Mitte des Fleischbällchens und rollen Sie es erneut, um sicherzustellen, dass der Käse vollständig bedeckt ist.

  5. Auf ein leicht geöltes Backblech legen.

  6. 25-30 Minuten kochen lassen oder bis alles vollständig gekocht ist.

  7. Servieren Sie die Frikadellen sofort mit Ihrer Lieblings-Tomatensauce und Pasta.

Chunky Tomatensauce

  1. Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen.

  2. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie sie 4-5 Minuten lang, bis sie weich ist.

  3. Fügen Sie Knoblauch hinzu und kochen Sie für eine zusätzliche Minute.

  4. Gießen Sie Tomaten, Tomatenmark, italienische Gewürze, Zucker und zerkleinerte rote Pfefferflocken ein.

  5. Unter gelegentlichem Rühren etwa 20 Minuten kochen, bis die Sauce eingedickt ist.

Nährwertangaben

Gebackene Puten-Pesto-Fleischbällchen

Menge pro Portion

Kalorien 504 Kalorien aus Fett 180

% Täglicher Wert*

Fett 20 g31%

Gesättigtes Fett 6g38%

Cholesterin 178 mg59%

Natrium 708 mg31%

Kalium 957 mg27%

Kohlenhydrate 19g6%

Faser 2g8%

Zucker 5g6%

Protein 63 g126%

Vitamin A. 995IU20%

Vitamin C 10 mg12%

Kalzium 95 mg10%

Eisen 4 mg22%

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Ursprünglich veröffentlicht am 10. März 2016

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.