Hot Fudge Pudding Kuchen


Klebriger heißer Fudge Pudding Cake. Eine dicke Schicht heißer Fudge unter einer Schicht feuchten Schokoladenkuchens. Die perfekte Basis für einen heißen Eisbecher!

Hot Fudge Pudding Kuchen | chefsavvy.com

Hersheys Hot Fudge Pudding Cake

Für mich gibt es nichts Besseres als Hot Fudge. Besonders versteckt unter einer Schicht reichhaltigen Schokoladenkuchens. Dieser heiße Fudge-Pudding-Kuchen (auch bekannt als Schokoladen-Schuster) ist die perfekte Ergänzung zu Eiscreme und macht einen ziemlich tollen Eisbecher! Es ist super reichhaltig, klebrig und voller Schokolade. Dieser Schokoladenpuddingkuchen ist schwer zu widerstehen!

Es ist so einfach, diesen Kuchen zuzubereiten. Alles was Sie brauchen ist 10 Minuten Vorbereitungszeit! Mischen Sie einfach die Teigportion des Kuchens in einer Schüssel und die heiße Fudge-Portion in einer anderen. Kein Standmixer erforderlich.

Der Kuchenteig geht auf den Boden und der braune Zucker + Kakaopulver wird darüber gestreut. Als nächstes gießen Sie das heiße Wasser über den Teig. Das ist es! Stellen Sie sicher, dass Sie das heiße Wasser nach dem Hinzufügen nicht umrühren. Wenn Sie es auf der Oberseite liegen lassen, wird die Schicht aus klebrigem, dickem Fudge!

Zutaten

  • Allzweckmehl
  • Hellbrauner Zucker
  • Instant-Kaffee-Granulat (Bringt den Schokoladengeschmack in den Kuchen. Sie können auch Espressopulver verwenden, wenn Sie es haben!)
  • Ungesüßtes Kakaopulver (Je besser das Kakaopulver, desto besser!)
  • Backpulver
  • Salz
  • Milch
  • Ungesalzene Butter
  • Vanilleextrakt

Pudding-Kuchen | chefsavvy.com

Wie man Hot Fudge Pudding Cake macht

Bis zu 350 Grad. Eine 8 x 8 oder 9 x 9 Pfanne einfetten und beiseite stellen. In einer großen Schüssel Mehl, braunen Zucker, Instantkaffee, Kakaopulver, Backpulver und Salz vermengen. Milch, Butter und Vanille unterrühren. Mischen, bis alles gut vermischt ist, nicht übermischen. Den Teig in die vorbereitete Pfanne geben und beiseite stellen. In einer kleinen Schüssel braunen Zucker und Kakaopulver vermengen. Gleichmäßig über den Teig streuen. Gießen Sie das heiße Wasser auf. Nicht umrühren Backen Sie 35 bis 40 Minuten oder bis die Mitte fast erreicht ist. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu backen. Lassen Sie den Kuchen 10-15 Minuten abkühlen. Sofort mit einer großen Kugel Eis und frischem Obst servieren!

Tipps

  • In diesem Rezept verwende ich gerne ungesüßtes Kakaopulver von guter Qualität. So schmeckt der Kuchen am besten! Niederländisch verarbeitetes Kakaopulver kann verwendet werden, ergibt jedoch eher einen dunklen Schokoladen- / Bittersüß-Geschmack.
  • Dieses Rezept kann verdoppelt werden, wenn Sie dies für eine Menschenmenge machen. Verdoppeln Sie einfach alle Zutaten und geben Sie sie in eine 9 x 13-Pfanne anstelle der 8 x 8-Pfanne.
  • Dieser Puddingkuchen wird am besten heiß serviert. Zum Servieren erwärmen Sie den Kuchen einige Minuten in der Mikrowelle.
  • Für einen zusätzlichen Schub des Schokoladengeschmacks fügen Sie dem Teig vor dem Backen halbsüße Schokoladenchips hinzu. Erdnussbutter oder weiße Schokoladenstückchen könnten auch für eine lustige Wendung hinzugefügt werden.
  • Versuchen Sie für einen Crunch, gehackte Walnüsse mit den trockenen Zutaten vor dem Backen hinzuzufügen!

Schokoladenpudding-Kuchen | chefsavvy.com

Hier sind weitere einfache Dessert-Rezepte zum Probieren!

  • Double Chocolate Chip Cookies
  • Kosmische Schokoladenkuchen
  • Der BESTE Schokoladenkuchen
  • Nein, Schokoladenplätzchen backen
  • Doppelter Schokoladen-Laib-Kuchen
  • Brown-Butterplätzchen-Bratpfanne

Sehen Sie sich im folgenden Video an, wie einfach es ist, diesen Hot Fudge Pudding Cake zuzubereiten:

Hot Fudge Pudding Kuchen

Klebriger heißer Fudge Pudding Cake. Eine dicke Schicht heißer Fudge unter einer Schicht feuchten Schokoladenkuchens. Die perfekte Basis für einen heißen Eisbecher!

Hot Fudge Pudding Kuchen

  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1/2 hellbrauner Zucker
  • 1 Esslöffel Instantkaffee
  • 1/4 Tasse ungesüßtes Kakaopulver
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse Milch
  • 1/3 Tasse Butter (geschmolzen)
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

Fudgesoße

  • 1 Tasse hellbrauner Zucker
  • 1/4 Tasse ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 1/4 heißes Wasser
  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Eine 8 x 8 oder 9 x 9 Pfanne einfetten und beiseite stellen.
  2. In einer großen Schüssel Mehl, braunen Zucker, Instantkaffee, Kakaopulver, Backpulver und Salz vermengen. Milch, Butter und Vanille unterrühren. Mischen, bis alles gut vermischt ist, nicht übermischen.
  3. Den Teig in die vorbereitete Pfanne geben und beiseite stellen.
  4. In einer kleinen Schüssel braunen Zucker und Kakaopulver vermengen. Gleichmäßig über den Teig streuen.
  5. Gießen Sie das heiße Wasser auf. Nicht umrühren
  6. Backen Sie 35 bis 40 Minuten oder bis die Mitte fast erreicht ist. Lassen Sie den Kuchen 10-15 Minuten abkühlen.
  7. Sofort mit einer großen Kugel Eis servieren!

Angepasst von Hersheys

Ursprünglich veröffentlicht am 3. Juli 2017

Der Beitrag Hot Fudge Pudding Cake erschien zuerst auf Chef Savvy.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.